Home » Nützliche Informationen

Nützliche Informationen

Nützliche Informationen für Ihre Reise

Nützliche Informationen für Ihre Reise - Brasiltudo Turismo

 

Brasiltudo Turismo

Joachim-Friedrich-Str. 5

10711 Berlin

Tel.: +49 30 8093 2954 

booking@brasiltudo.net

 

 

 

 

 

 

  

DOKUMENTE
Um als deutscher Staatsbürger nach Brasilien zu reisen, benötigen Sie einen für mindestens noch 6 Monate ab dem Datum der Einreise gültigen Reisepass. Ein Visum ist nicht erforderlich. Im Flugzeug erhalten Sie ein Formular, das Ihnen erlaubt, bis zu 3 Monate im Land zu bleiben. 

 

IMPFUNGEN 
Es sind keine Pflichtimpfungen vorgegeben. Impfungen gegen Gelbfieber und Malaria-Prophylaxe sind für diejenigen zu empfehlen, die in Gebieten des Amazonas, des Pantanal oder Mato Grosso reisen.

 

ZEIT
Brasilien erstreckt sich über vier Zeitzonen: Die erste, mit einer Verschiebung um 3 Stunden nach hinten zur MEZ (Mitteleuropäischen Zeit), beginnt mit dem Archipel von Fernando de Noronha. Dann folgt eine Zeitzone mit 4 Stunden Differenz im Osten und Südosten bis zur Hauptstadt Brasilia. Für die Gebiete des Pantanal und Amazonas beträgt der Zeitunterschied 5 Stunden. Die westlichen Landesteile im Landesinnern haben eine Differenz von 6 Stunden zur MEZ. In der deutschen Sommerzeit muss diesem Zeitunterschied jeweils eine weitere Stunde hinzugerechnet werden, da in Brasilien die Uhren nicht umgestellt werden.

 

WÄHRUNG 
Die offizielle Währung ist der Real, dessen Wert bei etwa 0,29 Euro liegt. 1 Euro ist ca. 3,49 Real wert (Stand 25.06.15). Kreditkarten sind weit verbreitet und akzeptiert. Ausländischen Währungen, darunter der Euro, können entweder bei Banken oder Wechselstuben umgetauscht werden.

 

KLIMA 
In Brasilien sind die Jahreszeiten entgegengesetzt zu denen in Europa, da Brasilien auf der südlichen Hemisphäre liegt. Das Klima ist angesichts der Ausdehnung des Landes sehr vielfältig. Man kann im Land vier Klimazonen unterscheiden: eine äquatoriale, eine tropische, eine semiaride und eine subtropische Zone.
Die auf den Ebenen gelegenen Städte wie Sao Paolo, Brasilia und Belo Horizonte zeichnen sich durch ein mildes Klima aus mit Temperaturen um 19 Grad. Für Küstenstädte wie Rio de Janeiro, Recife und Salvador ist ein warmes Klima charakteristisch, das aber durch die Winde ständig temperiert wird. Die Durchschnittstemperaturen liegen dort bei 23 bis 27 Grad.
Im Süden des Landes herrscht subtropisches Klima, wobei im Winter die Temperaturen sogar durchaus unter Null fallen können. Im Amazonasgebiet bewegen sich die Durchschnittstemperaturen zwischen 22 bis 26 Grad. Der heißeste Teil Brasiliens ist der Nordosten, wo während der Trockenzeit die Temperaturen sogar 38 Grad überschreiten können.
Der Großteil des Landes ist durch relativ kleine Niederschlagsmengen gekennzeichnet, die sich hauptsächlich auf den brasilianischen Sommer (Dezember bis April) konzentrieren.
 
 STROM
Der Spannung variiert von 110 bis 220 Volt. Um mitgebrachte Geräte benutzen zu können, ist ein entsprechender Adapter mit Flachsteckern notwendig. 

 

TELEFONIE
Mobiltelefonie ist praktisch im ganzen Land gewährleistet. Um aus Deutschland nach Brasilien anzurufen, müssen Sie 0055 vorwählen, gefolgt von der Ortsvorwahl und der gewünschten Nummer.
Hier einige der wichtigsten Ortsvorwahlen: Rio de Janeiro -21, Recife, Fernando de Noronha, Porto de Galinhas -81, Salvador -71, Manaus -92, Brasilia -6, Iguaçu -45, Belo Horizonte -31, Cuiabá -65, Porto Seguro -73, Morro de Sao Paulo -75, Jericoacoara -88.

 

Brasiltudo Turismo