Home » Katalog 2019 » Die Wunder Brasiliens

Die Wunder Brasiliens

Salvador de Bahia - Rio de Janeiro - Iguaçù - Amazonas - Morro de Sao Paolo

Salvador de Bahia - Rio de Janeiro - Iguaçù - Amazonas - Morro de Sao Paolo - Brasiltudo Turismo

Tag 1 - Salvador da Bahia
Ankunft am Flughafen von Salvador und Transfer zur gewählten Unterkunft.

Tag 2 - Salvador da Bahia
Nach dem Frühstück halbtägige Stadtrundfahrt. Besuch der historischen Sehenswürdigkeiten Salvadors, wie Kirchen und Plätzen. Bei Interesse Besuch eines der Museen der Stadt, wie das Afro Brazilian oder das Archäologische- und Völkerkunde Museum (Eintritt muss vor Ort bezahlt werden). Übernachtung.  

Tag 3 - Salvador da Bahia - Rio de Janeiro
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Rio de Janeiro. Transfer zum gewählten Hotel. Am Nachmittag unternehmen Sie eine halbtägige Tour in der Stadt. Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung.

Tag 4 - Rio de Janeiro
Frühstück im Hotel. Vormittag zur freien Verfügung. Am Nachmittag Transfer nach Praia Vermelha (roter Strand), wo Ihre Fahrt mit der Seilbahn beginnt. Während Ihrer Fahrt zur ersten Station haben Sie einen fantastischen Blick über Botafogo und Guanabara Bay. Zu den Attraktionen auf diesem Hügelplateau gehören ein Hubschrauberlandeplatz, ein Panorama-Restaurant und ein Amphitheater.
Die zweite Stufe der Seilbahn bringt Sie an die Spitze des Zuckerhutes, auf eine Höhe von 396 Metern. Hier erwartet Sie ein atemberaubenden Blick über die Bucht nach Niterói, die gekennzeichnet ist von Stränden und Lagunen. Nach Sonnenuntergang Rückfahrt zum ausgewählten Hotel.

Tag 5 - Rio de Janeiro
Frühstück im Hotel. Transfer zur Basisstation des Berges Corcovado, wo Sie in den charakteristischen Zug, eine Schweizer Zahnradbahn steigen. Auf Ihrer Fahrt nach oben durchqueren Sie den Tijuca-Regenwald, den mit 330 km² größten städtischen Wald der Welt. An der Spitze des Berges, in 710 Metern Höhe, gelangen Sie zur berühmten Christusstatue. Das Wahrzeichen der Stadt ist 38 Meter hoch, 1145 Tonnen schwer und wurde mit einem Mosaik aus Speckstein überzogen. 

Tag 6 - Rio de Janeiro - Iguaçù
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Iguaçù. Transfer zur gebuchten Unterkunft. Übernachtung.

Tag 7 - Iguaçù
Frühstück im Hotel. Ganztägiger Ausflug zu den Wasserfällen von Iguaçù, einem der unglaublichsten Naturspektakel der Welt. Die Wasserfälle befinden sich an der Drei-Länder-Grenze von Brasilien, Argentinien und Paraguay. Am Vormittag Besichtigung der brasilianischen Seite der Wasserfälle. Über eine Fußgängerbrücke können Sie die vordere Ansicht der Wasserfälle in ihrer ganzen Pracht überblicken. Anschließend Transfer und Besichtigung der argentinischen Seite des Nationalparks. Höhepunkt der Tour ist der spektakuläre Teufelsschlund (Garganta del Diablo), in dem gigantische Wassermassen in die Tiefe stürzen. Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung.

Tag 8 - Iguaçù - Manaus
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Manaus. Transfer zum Hotel. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt, wo Sie die Sehenswürdigkeiten Manaus, wie das Opernhaus und den Markt besuchen. Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung.

Tag 9 und 10 - Amazonas
Am Morgen werden Sie zum Hotel (2,5 Stunden Bootsfahrt) gefahren. Nach der Ankunft Mittagessen, der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Am Abend genießen Sie eine Alligator Spotting Tour mit dem Kanu. Unterkunft in der gewählten Lodge im Amazonas.

Tag 11 - Morro de Sao Paolo
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Salvador da Bahia. In Salvador angekommen, werden Sie zum Maritime Terminal gebracht und fahren direkt zum Hafen von Morro de Sao Paulo. Transfer zum Hotel und Unterkunft.

Tag 12, 13 und 14 - Morro de Sao Paolo
Frühstück im Hotel. Diese Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Morro de Sao Paulo liegt auf der Insel Tinhare in der Bucht von Camamu. Hier gibt es zahllose wunderschöne Strände und kristallklares Wasser.

Tag 15 - Morro de Sao Paolo
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen in Salvador. Rückflug bzw. Weiterflug zu Ihrem nächsten Reiseziel.

 

Brasiltudo Turismo