Home » Gruppenfahrten 2019 » Der Duft Brasiliens

Der Duft Brasiliens

Rio de Janeiro - Iguaçù - Salvador de Bahia

Rio de Janeiro - Iguaçù - Salvador de Bahia - Brasiltudo Turismo

 Eine Reise um die Schönheiten Brasiliens zu entdecken: die Metropole Rio de Janeiro, die neben der berühmten Christus-Statue, eine Welt voller Spaß, Musik und wunderschöner Strände zu bieten hat. Sie die Kraft der Natur mit den eindrucksvollen Wasserfällen von Iguaçù und besuchen Sie die Afrikanische Seele von Brasilien: Salvador da Bahia, ein Symbol dieses Landes, wo sich der wichtigste Kolonialkomplex Amerika's befindet (UNESCO Weltkulturerbe).

 

 

 

 

Reiseroute:  

 

Tag 1 - Montag - Rio de Janeiro

 Ankunft in Rio de Janeiro, Empfang und Transfer zum ausgewählten Hotel. Je nach Flugankunft, Zeit sich zu entspannen oder um Ausflüge zu organisieren. Abendessen und Übernachtung.

 
Tag 2 - Dienstag - Rio de Janeiro 
Nach dem Frühstück Transfer zur Basisstation des Berges Corcovado, wo Sie in den charakteristischen Zug, eine Schweizer Zahnradbahn steigen. Auf Ihrer Fahrt nach oben durchqueren Sie den Tijuca-Regenwald, den mit 330 km² größten städtischen Wald der Welt. An der Spitze des Berges, in 710 Metern Höhe, gelangen Sie zur berühmten Christusstatue. Das Wahrzeichen der Stadt ist 38 Meter hoch, 1145 Tonnen schwer und wurde mit einem Mosaik aus Speckstein überzogen. Mittagessen in einer typischen Churrascaria, ein Restaurant in dem sich buchstäblich alles um Fleisch dreht. Am Nachmittag Fahrt Praia Vermelha (roter Strand), wo Ihre Fahrt mit der Seilbahn beginnt. Während Ihrer Fahrt zur ersten Station haben Sie einen fantastischen Blick über Botafogo und Guanabara Bay. Zu den Attraktionen auf diesem Hügelplateau gehören ein Hubschrauberlandeplatz, ein Panorama-Restaurant und ein Amphitheater. 
Die zweite Stufe der Seilbahn bringt Sie an die Spitze des Zuckerhutes, auf eine Höhe von 396 Metern. Hier erwartet Sie ein atemberaubenden Blick über die Bucht nach Niterói, die gekennzeichnet ist von Stränden und Lagunen. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung. (Dauer des Ausfluges: 8 Stunden)

Tag 3 - Mittwoch - Rio de Janeiro 
Nach dem Frühstück geht es für einen halben Tag in den "alten" Teil von Rio, mit einem Spaziergang durch die engen Gassen, die die Geschichte der Stadt geprägt haben. Sie besuchen einige der repräsentativsten Orte, darunter das Kloster von San Bento, die Kirche der Candelaria, den November XV-Platz und den Kaiserpalast. Außerdem sehen Sie das Kulturzentrum, in dem sich das restaurierte Banco do Brasil befindet und die berühmte Straße Goncalves Dias, wo es den traditionellen Colombo Kaffee gibt, den Carioca-Platz und die Kathedrale. Rückfahrt zum Hotel, nachmittags frei für optionale Rundfahrten oder Entspannung. Abendessen und Übernachtung. (Dauer des Ausfluges: 4 Stunden)

Tag 4 - Donnerstag - Rio de Janeiro - Iguaçù
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen für den Flug nach Iguaçù ((nicht im Reisepreis enthalten) Transfer zum ausgewählten Hotel. Am Nachmittag entdecken Sie die brasilianischen Seite der spektakulären Wasserfälle von Iguaçù. Von dieser Seite des Nationalparks aus haben Sie einen atemberaubenden Panoramablick über die Weitläufigkeit der Wasserfälle. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung. (Dauer des Ausfluges: 4 Stunden) 

Tag 5 - Freitag - Iguaçù 
Nach dem Frühstück Transfer zur argentinischen Seite des Iguaçù-Nationalparks. Hier besichtigen Sie unter anderem die Garganta del Diablo, den Teufelsschlund: hier spürt man die unglaubliche Kraft und Geschwindigkeit, mit der das Wasser diesen spektakulären Wasserfall herunterstürzt. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung. (Dauer des Ausfluges: 5 Stunden)

Tag 6 - Samstag - Iguaçù - Salvador da Bahia 
Frühstück und Transfer zum Flughafen für den Flug nach Salvador da Bahia (Flug nicht enthalten). Nach Ankunft, Empfang und Transfer zum gewählten Hotel. Abendessen und Übernachtung. 

Tag 7 - Sonntag - Salvador da Bahia
Am Morgen haben Sie Zeit zu entspannen. Am Nachmittag besuchen Sie die Stadt und entdecken ihre Geschichte und Traditionen. Auf dem Programm steht unter anderem ein Besuch des berühmten "Pelourinho", der kulturelle und touristische Mittelpunkt der Stadt, dessen Kolonialarchitektur den Titel „Kulturerbe der Menschheit“ von der UNESCO erhalten hat. Abendessen in einem lokalen Restaurant, um die magische Atmosphäre von Pelourinho kennen zu lernen. Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung.

Tag 8 - Montag - Salvador da Bahia
Transfer zum Flughafen. Rückflug in die Heimat oder Weiterflug zum nächsten Reiseziel. 

 

Brasiltudo Turismo